Geplanter Pavillon der Bahnhofsmission Erfurt

Ein Dach für die „Engel am Zug“

Bislang konnten geeignete Räumlichkeiten, die eine Ausweitung der Angebotspalette der Bahnhofsmission erlauben, nicht zur Verfügung gestellt werden. Die Deutsche Bahn AG plant jedoch derzeit in Partnerschaft mit dem Verein „Ökumenische Bahnhofsmission Erfurt e. V.“ und weiteren Partnern die Erstellung eines Pavillons auf dem Bahnsteig bis 2021. Bislang wurde eine Machbarkeitsstudie erstellt.

Der Pavillon mit einer Fläche von ca. 40 qm bietet einen größeren einladenden Begegnungsraum, einen kleinen abgegrenzten Büro- und Beratungsraum sowie eine Toilette. Da hier umfangreiche Planungsarbeiten zu Statik, Brandschutz, Sicherheitsaspekten und Versorgungsleitungsführung anstehen, ist die Planung und der Bau des Pavillons mit insgesamt € 252.000,00 veranschlagt. Die Bahn AG hat die Übernahme erster Planungskosten i . H. v. € 89.000,00 zugesagt, ebenso die regelmäßigen Betriebskosten i. H. v. jährlich € 9.000,00. Somit ist ein Betrag von € 163.000,00 über verschiedene andere Partner aufzubringen. Zurzeit sind bereits 90 % dieser Planungs- und Bausumme eingeworben worden. Die Vereinigte Kirchen- und Klosterkammer Erfurt gibt € 100.000,00, die Share Value Stiftung Erfurt steuert € 40.000,00 bei. Kleinere Spenden wie von der Pax Bank Stiftung (€ 2.000,00) und dem Erfurter Spendenparlament (€ 1.000,00) belaufen sich auf insgesamt € 6.500,00.

Es fehlen jetzt noch € 16.500,00 für den Bau und € 10.000,00 für die Einrichtung. Sie können sich noch engagieren!

Der MDR Thüringen konnte als Medienpartner und Unterstützer für das Projekt gewonnen werden.

Weitere Unterstützer und Spender sind herzlich willkommen. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie als Projektpartner den Pavillon unterstützen möchten!

Projekt Ein Dach für die

Ökumenische Bahnhofsmission Erfurt e. V.

Pax Bank Erfurt
IBAN: DE 58 3706 0193 5006 9600 16
BIC: GENODED1PAX

Wünschen Sie eine Zuwendungsbescheinigung, geben Sie bitte bei Ihrer Überweisung Name und Adresse an!