Mitarbeitende der Bahnhofsmission Erfurt

Die „Engel am Zug“ sind eine Initiativgruppe von Menschen, die sich im Bahnhofsumfeld freiwillig engagieren. Wir sind Christinnen und Christen verschiedener Konfessionen, offen für Menschen unterschiedlicher Religionen und Weltanschauungen.

Button Engel am Zug

Wir verstehen unser Engagement für die Menschen am Bahnhof aus einer geistlichen Grundhaltung heraus. Wir möchten Gott in den Situationen des Lebens und den Begegnungen am Bahnhof suchen und finden. Wir treffen uns jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat ab 16.15 h im Café dean & david in der Bahnhofshalle. Dort tauschen wir uns aus, lesen gemeinsam im Evangelium und beten.

Bibelteilen

Wir bieten Impulse zur „Unterbrechung“ und zum Atemholen am Bahnhof.

Derzeit sind wir freitags in der Zeit von 14 bis 18 Uhr am Hauptbahnhof in den blauen Jacken der Bahnhofsmission präsent. Die Evangelische Landeskirche in Mitteldeutschland hat uns im Programm „Erprobungsräume“ für neue Sozialgestalten von Kirche als „beispielhaftes Projekt“ anerkannt. Das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken fördert uns als „missionarisches Projekt“. Am 26.10.2016 waren die Engel Thema der Radioandacht Augenblick mal im MDR.